Yaska wird alt

Yaska war eigentlich nie krank oder verletzt, den TA kannte sie fast nur zum Impfen. Mal eine kleine Schramme von der Jagd, im Dez. Ohrenentzündung (hatte sie früher nie) aber nie was wirklich ernstes.

In der letzten Zeit scheint sie jedoch stark zu altern. Sie hat wenig Lust, mit in den Berg zu laufen, knickt manchmal hinten ein, zuckt mit den Hinterbeinen und mag es nicht, wenn sie von Ayka bedrängt wird. Drinnen schläft sie viel und zieht sich zurück.

Wenn wir jedoch wegwollen, z.B. Einkaufen, springt wie als erste ins Auto, auch in den Jeep der doch sehr hoch ist. Sie will immer dabei sei, während Zeder schon mal eher allein zuhause bleibt.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert